NEUIGKEITEN NOVEMBER 2017

11/2017: Strategische Partnerschaft Lühr GmbH und Rivulis

    Strategische Partnerschaft Lühr GmbH und Rivulis

Die Interaspa Praxis ist der Branchentreff für Spargel- und Beerenobstanbauer aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland. Aussteller und Dienstleister aus den unterschiedlichsten Bereichen zeigen ihre Neuheiten: von Spezialmaschinen für Kulturpflege und Ernte bis hin zur Kühlung, Verpackung, Bewässerung, Düngung, Pflanzenschutz und Pflanzgut.

Die Ausstellung dient auch dem Aufbau und der Pflege von Kundenbeziehungen, der Suche nach Partnern und der Positionierung des Gesamtunternehmens. Einkaufs- und Investitionsentscheidungen werden auf der Interaspa Praxis getroffen.

Die Firma Lühr GmbH aus Wrestedt in der Lüneburger Heide und die Firma Rivulis nahmen die Chance war –  Mitglieder des Managements beider Firmen trafen sich zu einem intensiven Gedankenaustausch. Die im Anschluss an die Gespräche vereinbarte  strategische Partnerschaft für die landwirtschaftlichen Tropf- und Mikro Bewässerung  eröffnet für beide Firmen wichtige Vertriebspotentiale, die ab sofort genutzt werden. Im Bild (von links nach rechts): Nenad Cetcovic, Paul Peruchetti, Arjan Janknegt (Firma Rivulis), Jan C. Lühr (Firma Lühr).

Rivulis mit Hauptsitz in Israel ist einer der Weltmarktführer in Herstellung und Vertrieb einer vollständigen Palette von Bewässerungsprodukten für die Landwirtschaft (wie z.B. T-Tape) mit dem Fokus auf Tropf- und Mikrobewässerung. Rivulis Bewässerungs-Produkte werden über ein weltweites Netzwerk von hochqualifizierten Händlern vertrieben.

Die Lühr GmbH ist traditionell dem landwirtschaftlichen Markt verbunden und bietet das komplette Sortiment für ein ganzheitliches Bewässerungskonzept für den Obst- und Gemüseanbau: Von der Wasserquelle bis zur Pflanze!  Mit der neuen Partnerschaft wurde ein weiterer Schritt zur Vervollständigung des Produktportfolios der Lühr GmbH mit höchstwertigen Qualitätsprodukten erreicht. Herr Lühr stellt gern die neue Alternative vor: Kontaktaufnahme Tel. 05802-9878763 oder j.luehr@luehr-technik.de.

NEUIGKEITEN OKTOBER 2017

10/2017: Business is people’s business

Business is people’s business oder: Gute Geschäfte werden immer noch zwischen Menschen gemacht

Im besten Sinne dieses Zitates folgte die Rainworks Gruppe einer Einladung der zypriotischen Firma Elysee, spezialisiert auf die Herstellung von  für Klemmfittings und Rohrleitungszubehör. Neben der Ausweitung der bereits bestehenden und kontinuierlich wachsenden Geschäftsbeziehungen stand im Mittelpunkt des Besuches das gegenseitige „Kennenlernen“.

Das Elysee Management vertreten durch den Geschäftsführer Panos Protopapas und seinem engsten Mitarbeiterkreis widmete dem Besuch der Rainworks Gruppe ausgiebige Zeit und ließ sich im Detail über die Ziele und Inhalte der Allianz informieren. Besonderes Interesse an diesem Besuch wurde auch durch die Anwesenheit des Firmengründers, Herrn Protopapas dokumentiert.

Die Gruppe zeigte sich beeindruckt von der Qualität der Fertigung und der Organisation der Arbeitsabläufe. Diese Qualität spiegelt sich insbesondere in einem sehr hohen Zertifizierungsgrad der Elysee Produkte aus. Angefangen bei der DVGW Zertifizierung, über die OVGW, WRAS und bis hin zur KIWA Norm fehlt keine wichtige europäische Zertifizierung.

Bernhard Mair, von Elysee Rohrsysteme GmbH Austria, zeigte sich einmal mehr als charmanter und fachtechnisch bestens informierter Moderator, der die Wünsche der Rainworks Gruppe sehr häufig mit den Möglichkeiten der Firma Elysee in Einklang brachte.

Tomas Kurdziel, Rainworks Moderator, organisierte bereits lange im Vorfaus eine großartige Reise – alles lief perfekt. Das im Vorfeld abgehaltene Rainworks Strategie Meeting zeigte deutlich, dass die Gruppe in entscheidenden Fragen der Weiterentwicklung gemeinsame Vorstellungen hat und diese in den kommenden Jahren auch umsetzten wird.

Die Gruppe verließ die herrliche Insel mit dem Bewusstsein, dass die gemeinsame Reise zu einem strategischen Partner sehr wertvoll war und bedeutende Perspektiven in der gemeinsamen Zusammenarbeit mit Elysee eröffnet hat.

NEUIGKEITEN SEPTEMBER 2017

9/2017: IFA Berlin 2017

Eine Rainworks-Delegation aus Tomas Kurdziel (Rainworks Allianz), Jan Lühr (Lühr GmbH), Michal Wiecek und Michal Jadanowski (Drago) besuchte die IFA Berlin 2017 am vergangenen Freitag.

Obwohl die Show nicht direkt mit unserer professionellen Gartenbranche verbunden ist, war der Besuch sehr wertvoll für die gesamte Rainworks-Gruppe. Es ist gut, einen Blick hinter den Horizont zu werfen, sagte einer der Teilnehmer.

Neben intelligenten Heimsystemen, Wetterstationssystemen, Roboterentwicklungen etc., die alle mit unseren Geschäftsfeldern verbunden sind, haben die Teilnehmer auch die Verwendung von Virtual Reality Brillen gesehen und persönlich getestet – wir sind sicher, dass diese Entwicklung auch unsere Märkte beeinflussen wird. Diese Technologie bietet sich insbesondere für moderne Verkaufspräsentationen an. Einer der nahen Partner der Rainworks-Allianz LED-Lichtsystem-Produzent in-lite hat bereits Schritte in diese Richtung unternommen.

9/2017: Das war eine tolle Party ...

Die Gäste kamen aus Nord- und Ostdeutschland: Rainworker aus Braunschweig, Cottbus, GaLaBauer aus Berlin und anderen Landesteilen.  Eine tolle Gruppe! Das Wetter war perfekt und alle Partygäste hatten einen Riesenspaß bei leckeren Burgern, Cocktails und kühlem Bier. In lockerer Atmosphäre wurde fachgesimpelt, neue Entwicklungen aus dem Markt diskutiert und nicht zuletzt wurden alte Bekanntschaften aufgefrischt und neue Kontakte geknüpft..

Das Team der Lühr GmbH sah in dieser zwanglosen und lockeren Veranstaltung in erster Linie die Chance, sich bei seinen Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken.

Mit solchen tollen Partnern sieht man der gemeinsamen Zukunft positiv entgegen.

9/2017: Klemmverbindungen in der Bewässerungstechnik

Eine Frage der Qualität!

Man erinnert sich erst dann wieder an sie, wenn undichte Stellen in einem Rohrleitungssystem sichtbar werden: Klemmfittings!

Wasserverlust, Folgekosten und Ärger bei den Beteiligten können dann das Gesamtprojekt unnötigerweise negativ beeinflussen.

Oscar Wilde sagte einmal: “Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis, aber von nichts den Wert.“

Daran hat sich bis heute nicht geändert – im Gegenteil, Geiz ist immer noch oder schon wieder geil und infolgedessen steht der Preis häufig im Mittelpunkt der Argumentationen; insbesondere wenn es um Fittings geht. Erfahrungsgemäß ist die Wertigkeit eines Fittings schwer darstellbar und so wird häufig dem vermeintlich kostengünstigeren Produkt der Vorzug gegeben.

Die Rainworks-Gruppe hat in den vergangenen beiden Jahren intensiv nach einer exklusiven Fitting-Linie gesucht, um dem qualitätsbewussten Beregnungsfachbetrieb einen Fitting zur Verfügung zu stellen, der den unterschiedlichen Anforderungen unserer Industrie gerecht wird. Dies sind in erster Linie:

  • • Leichte Verarbeitbarkeit
  • • Perfekte hydraulische Abdichtung
  • • Druckbeständigkeit und hohe Schlagzähigkeit
  • • Keine toxische Gefährdung aufgrund 100%iger Einhaltung der Trinkwasservorschriften
  • • Beständigkeit gegenüber den meisten Chemikalien
  • • Lokale Verfügbarkeit
  • • DVGW Zulassung
  • • Überzeugendes Preis/Leistungsverhältnis

Hinsichtlich der Druckbereiche sind die gewählten Fittings gemäß den maßgeblichen Normen geprüft und zugelassen wie:

  • • DIN 8076-3 DVGW – Deutschland
  • • DIN 8076-3 ÖVGW – Österreich
  • • ISO 14236 International
  • • 16 bar bei 20°C – für Fittings von Ø16 bis Ø 63mm
  • • 10 bar bei 20°C – für Fittings von Ø 75 bis Ø 110 mm

Intensive Praxistests haben bewiesen, dass die neue Rainworks Fittings Linie den hohen Erwartungen auch im rauen Baustellenbetrieb gerecht werden. In Kürze werden diese Fittings im Rahmen verschiedener Vertriebsaktionen dem Beregnungsfachmann zugänglich gemacht.

 

Ihr Rolf Krüger

NEUIGKEITEN AUGUST 2017

8/2017: Rainworks-Mower als Chance für den GaLaBau

Die Lühr GmbH aus Wrestedt gilt als zuverlässiger Partner für Technik und Handel in der Beregnungstechnik. Zur Saison 2017 wurde das Sortiment durch eine neue Robot-Mäher-Linie erweitert. Geschäftsführer Jan Lühr und Sebastian Blum standen kürzlich Rolf Krüger Consult für ein Kurzinterview zur Verfügung und gaben Auskunft über den aktuellen Stand dieses Projektes.

Lesen Sie hier das gesamte Interview.

8/2017: Road-Show 2017 der Lühr GmbH

Unter dem Moto "Produkte im privaten Garten mit Ertragspotential lädt die Lühr GmbH alle GaLaBau-Partner nach Magedeburg und Bremen zu einem Wissen-Update über Rain Bird und in-lite ein: Wie kann ich mit Rain Bird Produkten den Garten komplett erschließen? Wie kann ich mit in-lite gutes Geld verdienen – und das Ganze ohne Reklamationen? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier: 26.9.2017 in Bremen [zur Einladung] | 28.9.2017 in Magedeburg [zur Einladung]

NEUIGKEITEN APRIL 2017

4/2017: 21. Rainworks Family Weekend 2017

 

Das „Rainworks Family Weekend 2017“ fand am vergangenen Wochenende im Herzen der Tschechischen Republik statt.

Am ersten Tag entdeckten die Rainworks Allianz Mitglieder zusammen mit ihren Familien den ruhigen Kurort Podebrady am Ufer der Elbe mit seinem schönen Kurpark und den großartigen Kolonnaden. Während des zweiten Tages besuchte die Gruppe ein Juwel der Tschechischen Republik – das UNESCO-Weltkulturerbe Städtchen Kutna Hora, mit seiner gotischen Kathedrale St. Barbara und den erstaunlichen und einzigartigen mittelalterlichen Silberminen.

Das gemeinsame Wochenende zeigte einmal mehr, dass die Rainworks Allianz nicht nur solide internationale Business-Säulen hat, sondern auch starke persönliche Wurzeln auf der Grundlage enger Freundschaften. Das bringt für alle Mitglieder aus den verschiedenen Ländern immer wieder neue Gemeinschaften und schafft neue Ideen mit positivem Einfluss nicht nur auf die Mitglieder, sondern vor allem auf deren Kunden und Märkte.

NEUIGKEITEN MÄRZ 2017

3/2017: 21. Partnerkongress

Nahezu 100 Gartenbau- und Beregnungfachleute nahmen an dem 21. jährlichen des Rainworks Gründungsmitglied ITTEC aus der Tschechischen Republik teil. Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 15. März 2017, auf dem Kuneticka Hora Golf Resort www.grkh.cz , 100km östlich von Prag statt. Unter der Leitung des ITTEC-Teams erhielten die Teilnehmer aktuelle Informationen zu Themen der Bewässerungtechnik und Neuigkeiten aus der „Grünen Branche“.

Der Fokus lag in erster Linie auf der Wassereinsparung und der intelligenten Steuerung von Bewässerungssystemen, die derzeit die aktuellsten Themen der Branche für heute und für die Zukunft sind. Einen Abend vor der Hauptveranstaltung nahmen viele Unternehmer auch an einer Lichtshow teil, die zusammen mit der Firma in-lite organisiert wurde, mit der ITTEC bereits ab 2012 erfolgreich zusammenarbeitet.

Jetzt ist alles für die neue Saison in der professionellen Gartenbranche in der Tschechischen Republik bereit!

NEUIGKEITEN JANUAR 2017

1/2017: ITTEC-Schulungen in Prag

 

In der Zeit vom Montag, dem 23. bis Mittwoch, 25. Januar 2017 organisierte unser Mitglied ITTEC aus der Tschechischen Republik praktische Schulungen im Parkhotel Pruhonice in Prag.

Der Montag wurde ganz den Planungen von Bewässerungssystemen gewidmet. Am  Dienstagschlossen sich dann Schulungen für  LED-Gartenbeleuchtung und zwar Planung und Installation an. Am Mittwoch stand dann noch ein intensives Verkaufstraining für die Teilnehmer an. Die Veranstaltung wurde unter dem Dach der Rainworks Alliance organisiert und wir zählten fast 100 Teilnehmer. Wir gratulieren dem ITTEC-Team zu diesem Erfolg!

1/2017: Rainworks Management Team auf der Drago Konferenz

Das Rainworks-Management Team während der Drago-Konferenz

 

Die vierte Drago-Konferenz "Co w trawie piszczy 2017" (Was bewegt unsere Branche) in Danzig war ein weiterer Meilenstein für die polnische und mitteleuropäische Grünindustrie

Die bereits hoch gesteckten Erwartungen im Vorfeld der vierten Drago-Akademie wurden während der Veranstaltung noch übertroffen. Am 13. Januar 2017 konnte das Drago-Team mehr als 300 Teilnehmer im Auditorium des Danziger „Europäischen Solidaritätszentrums“ begrüßen.

Bereits seit Beginn der Veranstaltungen im Jahre 2014 sollte die Konferenz eine Plattform für den Austausch der bewährten Praktiken in der grünen Industrie schaffen. Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, Zeit für weitere Diskussionen unter den vielen Teilnehmern mit lokalen und internationalen Fachleuten der verschiedenen Geschäftsfelder zu bieten.

Wieder einmal präsentierten sich alle Referenten mit modernen Themen und in hoher Qualität. Die Themen Bewässerung, Vertrieb, Marketing, Wasserwirtschaft, Gartenbeleuchtung und Gräser für den unterschiedlichen Einsatz wurden intensiv erläutert. Besonders angenommen bei den Teilnehmern wurden die Podiumsdiskussionen über die Zukunft der grünen Industrie in Zeiten besonderer Herausforderungen.

Die Rainworks Allianz wurde durch ihr komplettes Management-Team vertreten. Michael Cermak vom tschechischen Rainworks Partner ITTEC referierte über Gemeinsamkeiten der tschechischen und polnischen Beregnungsmärkte. Alle Mitglieder von Rainworks nahmen an den Podiumsdiskussionen mit wertvollen Gesprächsbeiträgen teil.

Rainworks gratuliert seinem polnischen Partner, der Firma Drago, zu dieser einmal mehr hervorragenden und perfekt organisierten Veranstaltung.

1/2017: Tomas Kurdziel übernimmt internationale Koordination der Rainworks Allianz

Liebe Kunden, Partner und Geschäftsfreunde,

ich möchte Sie über eine Veränderung in der Rainworks-Allianz informieren, die bereits am 1. Januar 2017 stattfand.

Nachdem ich unserer Branche mehr als 40 Jahren in internationalen Märkten gedient habe, kam ich zu der endgültigen Entscheidung, meine internationalen Aktivitäten zu beenden. Schon vor ein paar Monaten informierte ich die Rainworks-Allianz über meine zukünftigen Pläne und schlug der Gruppe vor, dass Tomas Kurdziel große Teile meiner früheren Aufgaben übernehmen solle.

Tomas kümmert sich von nun an um alle unsere internationalen Kontakte und koordiniert alle notwendigen Maßnahmen mit unseren Partnern. Die Gruppe begrüßt diese Idee sehr und schätzt meinen Vorschlag. Ich kenne Tomas seit vielen Jahren und bin sehr froh, dass er unserer Einladung gefolgt ist, die Verantwortung für die neue Position zu übernehmen. Darüber hinaus wird er weiterhin in seiner früheren Rolle bei ITTEC arbeiten.

Ich wünsche ihm alles Gute bei seinen neuen Aufgaben. Ich bin sicher, dass die Gruppe von seinem sehr energetischen und engagierten Weg profitieren wird, um weiter zu wachsen.

Die freigewordene Zeit nutze ich in Zukunft zur Optimierung des Marketings für die gesamte Rainworks-Gruppe und zur Vertriebsunterstützung unserer deutschen Mitglieder in den deutschsprachigen Ländern.

Ich danke allen Kunden, strategischen Partnern und Herstellern für die gute Zusammenarbeit, die mir stets viel Freude bereitet hat – auch schon während meiner Zeit bei Rain Bird.

Rolf Krüger

1/2017: Rainworker Gerhardt ist authorisierter Magiline-Händler

Das Wiesbadener Unternehmen bietet seinen Kunden seit Januar 2017 als authorisierter Händler die innovativen Schwimmbecken des französischen Herstellers Magiline an.

Die von Designer und Hersteller Piscine Magiline individuell gestalteten Schwimmbecken verfügen über eine ultimative Ausstattung. Das Unternehmen ist das einzige in der Branche mit dem Gütesiegel "Origine France Garantie".

Mehr über Magiline erfahren Sie hier.

MELDUNGEN 2016

12/2016: Vielen Dank!

 

Liebe Kunden und Partner der Rainworks Allianz,

zum Ende des ereignisreichen Jahres 2016 möchten wir es nicht versäumen,  uns bei Ihnen für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit herzlich zu bedanken. Wir haben miteinander viel bewegt und den Namen „Rainworks“ erneut hohes Ansehen verliehen. Ohne unsere treue Kundschaft und ohne die Qualität der Produkte unsere internationalen Lieferpartner wären unsere nachhaltigen Erfolge nicht möglich gewesen.

Gerne nutzen wir an dieser Stelle die Gelegenheit um uns für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken!

Ihnen, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern wünschen wir ein friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

 

Ihre Rainworks Gruppe

12/2016: Wir danken unseren Partnern

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu – die richtige Zeit die Zusammenarbeit mit einigen unserer strategischen Partnern zu würdigen. Viel Spaß und einen riesigen Erfolg hatten wir mit unseren holländischen Freunden von in-lite. Gerade in den dunklen Tagen des Jahresendes ist es schön zu sehen, wie sich die Zusammenarbeit zwischen Rainworks und in lite entwickelt hat. Gartenbeleuchtung ist zum festen Bestandteil des Rainworks Portfolio geworden und der ständige Gedankenaustausch zwischen Hersteller und Importeur trägt nun Früchte. Kein Garten ohne Beleuchtung ist das Leitmotiv unserer Vertriebsaktivitäten – und mit in-lite und deren modernen Produkten sind wir die richtige Partnerschaft eingegangen.

Die letzten erfolgreichen Seminare der Rainworks Gruppen Ittec aus Tschechien und Lühr GmbH aus Wrestedt in Holland haben uns gezeigt, wie wichtig der Informationsfluss vom Hersteller zum Installateur ist.

 

Eine herzliches Dankeschön an alle unsere Kunden, die in-lite erfolgreich verarbeitet haben und ein spezielles Dankeschön an Alex Paleewong  und sein in-lite-Team, die uns ständig motiviert haben, die Chancen dieses Segments zu werten und aufzugreifen.

 

Ihr Rolf Krüger

10/2015: K-Rain besucht Partner in Europa

Chip Kah, Inhaber der K-Rain Manufacturing Corporation, besuchte Anfang Oktober die deutschen Partner Green-Gard und LGRain sowie den polnischen Partner Drago. Im Vordergrund standen der Gedankenaustausch mit Händlern und Installateuren, der Erfahrungsaustausch mit eingesetzten Produkten und die Vorstellung neuer Produkte. Neben einem Meeting zur Produktentwicklung mit Thomas Gerhardt, Jan C. Luehr und Rolf Krüger stand auch die Besichtigung realisierter Projekte auf dem Programm – wie das Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens.

8/2015: RAINWORKS CUP 2015

Bei herrlichem Wetter fand am 16. August 2015 im österreichischen Golfclub Laab im Walde der RAINWORKS CUP 2015 statt. Der 18-Loch-Kompaktplatz liegt inmitten herrlicher Natur nur 15 Autominuten von Wien entfernt im Herzen des Wienerwaldes.

Im Turnier wetteiferten jüngere und ältere Spieler bei – trotz starker Trockenheit – perfekten Spielbedingungen um eine der begehrten Rainworks-Glastrophäen. Vor der Preisverleihung dankte Rolf Krüger der Betreiberin Barbara für den reibungslosen Ablauf des Turniers und empfahl jedem Golfer, dem Laaber Club einen Besuch abzustatten. Hier erlernte Rolf Krüger vor zehn Jahren nicht nur das Spielen, sondern auch eine Menge über Regeln, Technik und Etikette.

Im Anschluss an das Turnier lud Rainworks zu einem großen sommerlichen Buffet ein. Wir danken allen Spielern für ihre Teilnahme und den wunderschönen Tag!

7/2015: Strategie-Tagung 2015 in Dresden

Dresden, international bekannt für seine durch verschiedene architektonische Epochen geprägte historische Altstadt mit Frauenkirche, Semperoper und Hofkirche sowie dem Residenzschloss und Zwinger, war Gastgeber der Rainworks Strategie-Tagung 2015.

Im Vordergrund der Gespräche standen praktische Produktvorführungen neuer, wassersparender Produkte für den Beregnungsmarkt, die zur neuen Saison in das Rainworks-Programm übernommen werden sollen. Während des Sommers und zum Saisonende sollen abschließende Produkttests durchgeführt werden.

Die Mitglieder der Allianz sind mit der Entwicklung des Rainworks-Gedankens sehr zufrieden und werden in Zukunft noch mehr Energie in die Durchsetzung des Rainworks-Konzeptes im Markt einbringen.

Gemeinsam bewegen wir mehr als Wasser!

Als Spezialisten in den Bereichen Bewässerung, Mikrobewässerung, Wasseraufbereitung, Wasserverteilung, Springbrunnentechnik und Gartenbeleuchtung erbringen wir jeden Tag Höchstleistungen, um unsere Kunden zu begeistern.

Rainworks als Allianz führender Unternehmen aus der Beregnungsindustrie unterstützt seine Partner dabei, indem sie Synergien bündelt und dadurch einen entscheidenen Kompetenzvorsprung gegenüber dem Wettbewerb bietet.

Unsere Fachbetriebe heißen Rainworker

Ein Rainworker ist ein technisch versierter und innovativer Fachbetrieb der Rainworks-Allianz, der für die qualitätsbewusste Umsetzung Ihres Projekt steht – kurz:

Unsere Rainworker sind Ihre professionellen Partner für gesunden Rasen und blühende Gärten.

Als Teil dieses großen Netzwerks bieten Rainworker ihren Kunden Vorzüge wie beste Lieferkonditionen durch Partnerschaften mit führenden Herstellern, Vorsprung durch eigene innovative Produkte, eine qualitativ hochwertige Produktpalette, höchstes Fachwissen durch ständige Qualifikationen als Garant für Qualität.

Rainworker in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Rückblick auf die GaLaBau 2014

Die GaLaBau in Nürnberg als führende Fachmesse in Europa zeigte vom 17. bis 20. September 2014 das gesamte Angebotsspektrum für den Garten- und Landschaftsbau.

K-Rain Manufacturing Corporation aus Florida, USA, war als Aussteller auf der Messe vertreten und präsentierte in Zusammenarbeit mit Rainworks ihre Produktpalette, insbesondere den neuen Regner RPS 75i. Chip Kah (Firmeninhaber), Erica Bauman (Betriebsleiterin) und Rita Pinto de Abreu (Gebietsleiterin Europa) haben die Zeit auf der Messe genutzt, um mehr über die europäischen Märkte und die Bedürfnisse der dortigen Kunden im Speziellen zu erfahren.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.

Jetzt Rainworker werden!

Werden Sie jetzt regionaler Partner der Rainworks-Allianz. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile.

Rainworks-Newsletter: Jetzt anmelden!

Sie suchen einen Fachbetrieb?

Unsere Fachbetriebe heißen Rainworker. Rainworker finden Sie hier in vielen Bundesländern.

Sie benötigen ein Angebot?

Hier nehmen wir Ihre Anfrage entgegen und leiten diese an einen Rainworks-Partner weiter.

Unsere strategischen Partner: